Berufsschule für
Fertigungstechnik



   Universitätsschule
Berufliches Schulzentrum an der Deroystraße

Visuelle Eindrücke

Besucherzähler

Heute 1

Gestern 23

Woche 94

Monat 494

Insgesamt 516

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online

Lehrveranstaltungen und Praktika (Studium)

 

In Kooperation mit der TUM School of Education der Technischen Universität München (TUM) haben Lehrkräfte der Berufsschule für Fertigungstechnik wichtige Aufgaben in der universitären Ausbildung von Lehramtsstudierenden übernommen.

 


 

Thomas Distler, Anja Federl, Ludwig Mittelhammer (nicht auf dem Bild),

Manfred Schauhuber, Andreas Lindner, Dr. Markus Müller


Fachdidaktik Metalltechnik

Lehramtsstudierende der Berufspädagogik (Master of Education) der beruflichen Fachrichtung Metalltechnik besuchen eine dreisemestrige Lehrveranstaltung.

Das Modul besteht aus drei Teilen:
- Seminar: Grundlagen Fachdidaktik Metalltechnik (Dr. Markus Müller)
- Seminar: Lehr-Lern-Arrangements Metalltechnik (Thomas Distler)
- Seminar: Schulpraktische Studien Metalltechnik (Anja Federl)

Im Rahmen ihrer Masterprüfung absolvieren die Studierenden hierzu eine mündliche Modulprüfung.

Fachdidaktik Mechatronik

Für Lehramtsstudierende der beruflichen Fachrichtungen Metalltechnik oder Elektrotechnik mit Zweitfach Mechatronik wird das Modul Fachdidaktik Mechatronik angeboten.

Die Lehrveranstaltungen

- Seminar: Grundlagen der Fachdidaktik (Dr. Markus Müller)
- Seminar: Schulpraktische Studien in der Mechatronik (Anja Federl)

schließen mit einer mündlichen Modulprüfung ab.

 

WOP-Praktikum- Automatisierungstechnik

Manfred Schauhuber betreut Studierende im Rahmen des Moduls Werkstattorientiertes Programmieren - Automatisierungstechnik im Masterstudium Berufspädagogik.

Dieses Modul bereitet die Inhalte Automatisierungstechnik, Robotik und Speicherprogrammierung didaktisch so auf, dass der Anwendungsbezug zur Unterrichtspraxis evident wird.

 

Betreuung von Studierenden im Rahmen von Schulpraktika

Im Rahmen der universitären Ausbildung sind für Lehramtsstudierende insgesamt schulische Praktika im Umfang von 12 Wochen vorgesehen:

- TUMpaedagogicum (6 Wochen) (Betreuung: Andreas Lindner)
- Schulpraktische Studien in der Mechatronik (3 Wochen) (Betreuung: Anja Federl)
- Schulpraktische Studien in der Metalltechnik (15-mal wöchentlich ein Tag)
                                               (Betreuung: Thomas Distler und Ludwig Mittelhammer)

 

Universitätsschule

Seit dem Schuljahr 2011/12 ist die Berufsschule für Fertigungstechnik zur Universitätsschule ernannt. Weiterführende Informationen dazu finden Sie unter Universitätsschule.